Startseite
    Eva
    Kim
    Linh
    Saskia
  Über...
  Archiv
  Aufenthaltsorte
  Bilder
  Neuigkeiten
  Treffen
  Zuhause!!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alberts Seite
   Alex in Columbien
   Corinna in Bolivien
   Hannah in Amerika
   Kims FH
   London
   Rouven in Israel
   Sarah Schober in Madrid
   Sebi Faber Fotopage
   Stefan Hantl
   Stufenpage Abi 06
   Thomas M Fotopage
   Vanessa D. in Honduras



http://myblog.de/wir4maedels

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich mal wieder!

So ihr Liebe, jetzt gibts mal wieder einen kleinen Bericht von mir, nachdem ich jetzt wieder 1 1/2 Wochen arbeiten hinter mir habe. Es is nach wie vor wunderschön und es is einfach total schön zu sehen, wie manche Kinder so schnell lernen und einige der Kleinen sind so auf mich fixiert, dass es total gut klappt, wenn ich was sage. Naja, aber wir haben ja jetzt auch zum neuen Jahr auch neu Kinder bekommen und man muss echt sagen, dass die alle total anstrengend sind. Ein kleine chinesisches Mädchen, das total goldig ist, aber einfach kein einziges wort deutsch versteht oder sprechen kann. Das Gleiche haben wir mit zwei weiteren Kindern, beides russische Kinder. naja und dann is da ein total verzogenes Gör, die daheim alles kriegt was sie will und meint, dass es in der Kita genauso läuft. Jetzt hat sie vorgestern net das zu essen bekommen, was sie wollte und schwupps war sie gestern und vorgstern nemmer da.

Und das schlimmste ist definitiv unser fünftes neues Kind. Dieses Mädchen ist für ihr Alter viel zu dick und zu schwer. wenn ihr was net passt, wirft sie sich auf den Boden und wir müssen zu zweit kämpfen, um sie wieder auf die Beine zu bekommen. Krafttraining ist ein Scheiß dagegen! Und Essen will sie net und für die Mutter ises normal, weil sie daheim auch nur Süßigkeiten ist. Ne Zahnbürste hatte sie bei uns das erste Mal im Mund und dementsprechend sehen ihre Zähne auch aus. also des Kind is ne Katastrophe!

Also mein Jahr hat recht anstrengend angefangen, auch wenn es so schön ist, die anderen "lieben" Kinder wiederzusehen. Heute kam eines der Mädels und meinte zu mir: "Ich hab heute von dir geträumt. du warst im Traum die Mama und ich war des Baby!". Also, soweit bin ich schon! Im Traum der Kinder ihre Mama*g*!

Sonst is alles beim Alten! Erst ab nächsten Woche wird es eine einschneidende Veränderung geben, weil meine liebe, kugelrunde Marion in Mutterschutz gehen wir, um sich auf ihren kleinen Engel vorzubereiten, der dann im märz auf die Welt kommen wird. Ich weiß, dass unsere neue Kollegin echt ne liebe ist und bin mal gespannt, wie sie so im arbeiten ist. Werds euch berichten, wenns soweit ist!

So, ich verabschied mich dann mal!

Machts gut, Küsschen!

Saskia

17.1.07 20:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung