Startseite
    Eva
    Kim
    Linh
    Saskia
  Über...
  Archiv
  Aufenthaltsorte
  Bilder
  Neuigkeiten
  Treffen
  Zuhause!!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Alberts Seite
   Alex in Columbien
   Corinna in Bolivien
   Hannah in Amerika
   Kims FH
   London
   Rouven in Israel
   Sarah Schober in Madrid
   Sebi Faber Fotopage
   Stefan Hantl
   Stufenpage Abi 06
   Thomas M Fotopage
   Vanessa D. in Honduras



http://myblog.de/wir4maedels

Gratis bloggen bei
myblog.de





mal wieder was von mir...

Jaja.... Hab mich hier jetzt auch schon ne Weile mal wieder nicht zu Wort gemeldet und dachte ich schreib auch mal wieder was...

 

Mittlerweile hab ich mich an der Uni wirklich super eingewöhnt - war eigentlich gar nicht so schwer, bei den Leuten und allem - und es is eigentlich so etwas wie Alltag geworden, jeden Tag nach Stuttgart zu fahren und es gibt wohl wirklich schlimmeres.

Die Fächer machen wir eigentlich alle super Spaß (wobei Mathe und Physik sehr einfach sind.. in Mathe fangen wir jetzt mit Funktionen und Ableiten an - Integrale kommen erst nächstes Semester ). Alle andere Fächer (Elektronik, AV-Technik, Phototechnik, Medienkultur und Mediengestalung) sind super interessant. Es "entzaubert" aber auch vieles an den Filmen die man anschaut, wenn man weiß wie die ganzen Sachen gemacht werden, dass es erst so toll aussieht. Spannend is es auch bei einer momentanen Produktion von den 4.Semestlern zuzuschauen, die einen Kino-Spot in HD-TV drehen. Wirklich Wahnsinn was man in den Studios bei uns in der Hochschule alles machen kann - sieht echt professionell aus (und in 1 1/2 Jahren kann ich das auch *strahl*).

 

Auch mit den Leuten is es echt super - Donnerstag war ich wieder mit einigen was trinken in unserer (man kann fast schon sagen Stamm-)Kneipe. Außerdem haben wir beschlossen nächste Woche mal richtig tanzen zu gehen - da freu ich mich schon echt drauf

Zudem ist in 1 1/2 Wochen das legendäre Kükenfest (sogar überall in der Stadtmitte hängen Plakate), wo wir Küken dann offiziell "entkükt" werden (Homepage des Ganzen: www.kuekenfest.de). Mit viel Alkohol, peinlichen Spielen und allem was dazugehört natürlich....

 

Tjaja so verbringe ich eben meine Zeit. Arbeite mittlerweile auch in der Musikredaktion von HoRadS(Hochschul Radio Stuttgart ) mit, was echt Spaß macht. Bekomm eben die neuesten CDs zum Durchhören und kritisieren und das macht echt Spaß... Und ein paar Lieder kann man sich dann auch klauen *g*

Nicht ganz so erfreulich wird es dann Ende Januar und Anfang Februar wo ich dann erstmal 4 Klausuren (Physik, Mathe, Elektronik und Informatik hab). Danach hab ich dann 2-3 Wochen frei und dann noch eine Klausur ( in der werden dann gleichzeitig AV-Technik und Mediengestaltung abgefragt) und bis Ende Januar muss ich auch noch meine Medienkulturarbeit fertig machen. Müssen eine Sequenz in einem Film analysieren was echt Spaß macht aber wiederum wieder zu der "Entzauberung" des Films beiträgt - echt krass was für Fehler alles gemacht werden.

Bevor ich mich mal wieder verabschiede hab ich noch 2 Fragen:

1. wie siehts mit unserem traditionellen Weihnachtsabend vor Weihnachten aus? Findet der statt? *ganz traurig wär wenn nicht*

2. was geht denn an Silvester?

 

Bis bald, ihr Lieben!!! Ich hab euch lieb! Kim 

Kim am 25.11.06 18:35


Guckuck!

 Ja, wollte auch mal ueber meine letzten zwei wochen berichten - ist naemlich so einiges passiert...

letzte woche war ja sven bei mir (endlich, nach zwei monaten haben wir uns wieder gesehen! *g). ich hab ihm glaube ich ganz london im schnelldurchgang gezeigt und das, obwohl er eigentlich gar net so an der stadt interessiert war.. aber sightseeing muss halt nunmal sein, oder? waren am buckingham palace, am tower und der tower bridge, bei den houses of parliament mit big ben, in der westminster abbey, st. pauls und noch vieles mehr. aber am meisten haben wir natuerlich unsere gemeinsame zeit genossen... am sonntag warn wir dann noch in chinatown essen, wirklich lecker!!! *g* meine familie hat sven nun auch mal kennengelernt und ich muss sagen, dass er sich ganz gut geschlagen hat! "meine" eltern waren jedenfalls begeistert...

jetzt am wochenende kommt schon wieder neuer besuch: meine kleine-grosse schwester. bin mal gespannt, was wir alles unternehmen koennen. leider ist die mutter (die englische) auf einer tagung in afrika. auf gut deutsch heisst das, dass der vater mit den beiden jungs allein sein wird und dann natuerlich hilfe braucht. dementsprechend muss ich auch an meinem geburtstag abends kochen und auch am samstag ein paar stunden zu hause sein. aber wir haben ja noch den ganzen restlichen tag!

am samstag war ich mit emilie in camden town auf einem riesigen markt. es war echt amazing! es gab alles, was man sich nur so vorstellen konnte - schmuck, klamotten, moebel, taschen und natuerlich ganz viel krimskrams. ich muss auf jeden fall nochmal dorthin - ich hab so nen grossen markt noch nie gesehen. allerdings sind auch die menschenmassen riesig. man schiebt sich eher durch die staende als dass man gemuetlich gucken kann. tja, alles hat eben seine vor- und nachteile!

hab euch lieb!

Eva

wir4maedels am 7.11.06 13:57


Huhu!!!!!

Heute hab ich net viel Zeit zu shreiben, aber ich wollte mich heute auch mal wieder melden.

Soweit gibt es eigentlich nix neues, aber ich bin einfach nur glücklich, mich für dieses FSJ entschieden zu haben. Meine Kinder sind im Moment echt die beste Therapie gegen schlechte Laune oder Müdigkeit. Ich komme morgens in die Gruppe rein und mir laufen ein Haufen kleine Wesen entgegen und strahlen und plappern alle was vor sich hin und bevor man seine Jacke ausgezogen hat, wollen drei oder vier dir was zeigen, mit dir spielen, zu dir aufn schoß sitzen oder sonst was. Mag sein, dass anderen das auf die Nerven gehen würde, aber ich finds einfach nur schön!

Mit meinen Kolleginnen komme ich mit der Zeit immer besser klar und ich freu mich echt immer wieder hinzugehen, auch wenn die Montage schon recht anstrengend sind. Letzte Woche hatten wir nach dem arbeiten noch teambesprechung (wobei das ja normal ist), aber dann war auch noch Elternabend und Sitzung des neuen Elternbeirats. Des war schon ätzend, auch wenn es interessant war, die eltern der Kleinen kennen zu lernen, auch wenn net viel da waren.

Naja, was gibts sonst noch zu erzählen? in unsere Wohnung herrscht ein kleines bis mittleres Chaos, weil wir ja eine neue Küche bekommen und wir im moment im Klo kochen müssen. es stehen halt die Küchengeräte wie Kaffeemaschine, Mikrowelle und so neben einem Zwei-plattenkocher auf einem tisch im Klo (und ihr wisst ja wie klein der raum ist). ich gasse renovierungen, auch wenn des Ergebnis schon immer toll ist, aber der Stress und dreck vorher is schon zum abgewöhnen!

so, jetzt hau ich mich mal ins Bett!

Machts gut, bis bald!

Hab euch lieb!

sass

Sass am 2.11.06 23:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung